Kunstraum Rampe · Marion Dueball · Neustädter Straße 9 (Hinterhof) · 33602 Bielefeld · Mobil: +49 (0) 171 143 68 46

 

Jährlich 5–6 regelmäßige Ausstellungen oder Projekte für einen festen Künstlerstamm mit qualitätvoller, junger, noch wenig etablierter Kunst verschiedener Sparten, wobei weibliche und männliche Künstler gleichgewichtig vertreten sind. Ein Treffpunkt, eine »Kontaktbörse«, ein Austausch für Künstler mit Sammlern und Interessierten, aber auch für Künstler mit Künstlern – vielleicht so etwas wie ein moderner »Salon«.

1994 »Die Rampe mobil« als Kunst- und Kulturforum anfangs nur für Kunstschaffende aus Bielefeld an wechselnden Orten begonnen, i.S. von »art goes public« (eine vormals für Geldtransporte genutzte Halle mit großer Lade »rampe«, eine ehemalige Firmenkantine, ein Showroom eines Autohauses etc.) jeweils nur für 2 Tage.

Seit 1998 sesshaft geworden in einer ehemaligen, in den 60er Jahren betriebenen Wäscherei und Färberei, später Lagerräume (mit authentischem karierten Fußboden), daher die »spezielle« Atmosphäre ohne gelecktes Galerieambiente mit großen Schaufenstern.